News : USB-Soundkarte mit X-Fi-Technologie im Handel

, 29 Kommentare

Vorgestellt wurde das Produkt schon vor einiger Zeit, jetzt hat man den Deutschlandverkauf für Creatives erste externe Soundkarte mit X-Fi-Technologie gestartet. Die im Oktober angekündigte Creative Xmod ist zu einem Preis von 79 Euro ab sofort erhältlich.

Die externe Soundkarte wird ohne Software- oder Treiberinstallation einfach an einem freien USB-Port angeschlossen und mit Kopfhörer, Headset oder Aktivlautsprecher verbunden. Ausgestattet mit Anschlüssen für Kopfhörer und Mikrofon eignet sich die Soundkarte auch zum Einsatz beim Internet-Telefonieren. Aufgewertet werden kann der Klang dabei mit der „X-Fi Crystalizer“-Technologie, welche das Klangspektrum erweitern und so Bässe und Höhen detaillierter Klingen lassen soll, sowie mit „CMSS 3D“, welches Surround Sound beim Einsatz von Stereo-Lautsprechern oder -Kopfhörern verspricht. Beide Technologien können nach Belieben hinzugeschaltet und über ein großes Rad in ihrer Intensität eingestellt werden. Mithilfe einer optionalen Stromversorgung kann die Creative Xmod zudem als Standalone-Gerät für den Anschluss von MP3-Playern verwendet werden.

Creative Xmod
Creative Xmod

Im Lieferumfang der Creative Xmod enthalten sind Ohrhörer, USB-Kabel, Handbuch und eine Tragetasche.