News : Gates: Vista 40 Millionen Mal verkauft

, 78 Kommentare

Laut Microsoft-Gründer Bill Gates hat das neue Betriebssystem Windows Vista im weltweiten Handel die 40 Millionen Grenze überschritten. Insgesamt zog Gates deswegen jüngst auf einer Fachtagung in Los Angeles ein durchweg positives Fazit.

So wurde Vista gut 100 Tage nach Verkaufsstart mehr als doppelt so schnell wie sein Vorgänger XP im Markt etabliert. Auch wenn zahlreiche Kritiker und selbst Microsoft-Chef Steve Ballmer im Vorfeld immer wieder davor gewarnt hatten, zu viel Hoffnung in das neue Produkt zu stecken, hat sich Vista samt Office 2007 in nur kurzer Zeit zu einem wichtigen Posten in den Geschäftszahlen des Redmonder Softwaregiganten gemausert. So bescherten die beiden neuen Produkte Microsoft im ersten Quartal 2007 gleichermaßen einen neuen Rekordumsatz und -gewinn.