News : Wii: Gute Verkaufszahlen in Deutschland

, 41 Kommentare

Einem Bericht des Magazins Euro am Sonntag (nächste Ausgabe, Anm. d. Red.) zufolge ist Nintendos neuste Konsole Wii in Deutschland solide gestartet. Dabei beruft sich das Magazin auf Branchenkreise sowie auf die Zahlen der GfK.

Demnach konnte Nintendo in Deutschland seit Dezember 222.000 Exemplare absetzen. Sony, heißt es weiter, konnte seit dem Start der PlayStation 3 Ende März ebenfalls solide 70.500 Konsolen absetzen während die Xbox 360 seit Markteinführung im Dezember 2005 262.000 mal über die Ladentheke wanderte. Entsprechend der Dauer der Präsenz auf dem Markt gestalten sich auch die aktuellsten, auf einen Monat heruntergebrochenen Zahlen. So wurde die Wii im April dieses Jahres 20.000-, die PlayStation 3 16.000- und Xbox 360 noch 9500 mal verkauft.

Anders als bei Microsoft und Sony macht man derzeit bei Nintendo tatsächlich einen nennenswerten Gewinn mit dem Konsolengeschäft.