News : Neue SiS-Chipsätze auch für AMD-Prozessoren

, 31 Kommentare

Nachdem neulich die Pläne von SiS zur Unterstützung von aktuellen und neuen Intel-Prozessoren bekannt geworden sind, gibt es erste Informationen zum Portfolio rund um neue Mainboards für aktuelle AMD-Prozessoren

Im Großen und Ganzen ähneln sich die Paletten sehr stark. Die Basis werden die beiden Chipsätze SiS757 und SiS772 IGP mit integriertem Grafikkern Mirage 4, welcher auch bei den Intel-Lösungen zum Einsatz kommt, bilden. Beide Versionen werden mit der Southbridge SiS969 zusammengeschlossen. Die jeweiligen Paarungen sollen auch neuere Sockel-AM2+/AM3-Prozessoren unterstützen, passend dazu natürlich auch AMDs „Cool 'n' Quiet“-Technologie und HyperTransport 3.0.

Die neue Southbridge SiS969 wird zehn USB-2.0-Ports bieten, einen PATA-133-Anschluss und bis zu vier SATA-3.0-Plätze inklusive RAID-Unterstützung. Weiterhin gibt es natürlich einen PCI-Express-x16-Slot und bis zu vier Steckplätze für PCI Express x1. Abgerundet wird das Paket von High Definition Audio und entsprechend schnellem LAN.

Zum Ende des Jahres kann auch in diesen Fällen mit den Vorstellungen der Produkte gerechnet werden. Eine Verfügbarkeit wird jedoch erst Anfang 2008 erwartet.