News : Preis der PS3 sinkt um 100 US-Dollar

, 85 Kommentare

Aufgrund einer Printwerbung für einen Preisnachlass auf Sonys aktuelle Konsole kursieren seit kurzem Gerüchte über einen eben solchen im Internet. Diese wurden nun von anderer Seite bestätigt, wie unsere Kollegen von Gamedaily BIZ zu berichten wissen: So wurde auch von großen Handelsketten ein geringerer Preis bestätigt.

Demnach werde die Konsole demnächst – vorerst ist nur von den USA die Rede – statt bisher 599 US-Dollar nur 499 US-Dollar kosten. Exakt diesen Preis sieht man auch auf dem Ausschnitt aus der Printwerbung von circuit city; es war jedoch anfangs nicht klar, ob es sich um eine einmalige und auf circuit city beschränkte Preiskampagne handelt oder der Einkaufspreis für alle Händler sinkt. Wie Gamedaily BIZ jedoch von Mitarbeitern einer der größten Handelsketten erfahren habe, treffe die Preissenkung auf alle Handelsketten zu und solle ab dem 12 Juli greifen. Die entsprechende Werbung hierzu hätte aber eigentlich erst ab dem 15 Juli richtig anlaufen sollen, heißt es.

PS3-Preisnachlass in curcuit-city-Werbung
PS3-Preisnachlass in curcuit-city-Werbung

Der Preisnachlass entspricht den Erwartungen, die viele Analysten zuletzt an Sony gestellt haben. Ohne eine deutliche Preissenkung sei der Absatz in vielen Gebieten nicht zu erhöhen; in Anbetracht der harten Konkurrenz zu Microsofts Xbox 360 und Nintendos Wii müsse aber eben dies der Fall sein. Sony bestätigte die nun angesetzten 100 US-Dollar Nachlass bisher nicht, da man aber bereits vor Wochen offiziell einräumte, den Preis neu evaluieren zu wollen, können die Hinweise als ziemlich sicher eingestuft werden. Etwaige Auswirkungen auf Europa sind unterdessen noch nicht bekannt.

Update 19:27 Uhr  Forum »

Wie Sonys Präsident Ryoji Chubachi bekannt gab, werde man den Preis der Sony PlayStation 3 nicht senken. Vielmehr wolle man auch in naher Zukunft an der bisherigen Preisstrategie festhalten. Interessant dürfte die kommende Woche dennoch werden, stellt sich dann doch heraus, ob circuit city den beworbenen Preisnachlass wirklich gewährt – trotz gleicher UVP durch Sony – und ob, wenn dies geschieht, die Handelskette mit einer derartigen Aktion allein da steht.