News : AMD: Neue Wandelanleihen für 1,5 Mrd. US-Dollar

, 64 Kommentare

Der in Geldnot steckende Konzern AMD kündigt heute die Ausgabe von Wandelanleihen im Werte von bis zu 1,5 Milliarden US-Dollar an. Jeder Investor hat die Möglichkeit ein bis zu 225 Millionen US-Dollar teures Paket mit einer 30-Tage-Option zu erwerben.

Die komplette Ausschreibung soll jedoch abhängig von Marktbedingungen sowie anderen Voraussetzungen durchgeführt werden. Institutionellen Anlegern wird im maximal möglichen Fall eine Wandelanleihe mit einem Grundbetrag von 1,5 Mrd. US-Dollar gemäß Regel 144A des Wertpapiergesetzes von 1933 angeboten.

Im April 2007 hatte AMD angekündigt, Wandelanleihen mit einem Wert von bis zu 1,8 Milliarden US-Dollar auszugeben. Auch die neuen Einnahmen sollen dazu verwendet werden, die ausstehenden Zahlungen an die US-amerikanische Investmentbank Morgan Stanley zu tätigen, welche einen großen Teil des Darlehns für den Kauf von ATi bereitgestellt hat.