News : Nintendo-Aktie dank Wii mit Rekordwerten

, 44 Kommentare

Nintendo scheint dieser Tage unschlagbar: Nach dem bereits recht erfolgreichen, portablen Nintendo DS hat der Konsolenhersteller mit der Einführung der Wii bewiesen, dass Innovation gewinnt. Die Börse dankt es nun mit einem Rekord für die Aktie und einem Vergleich mit Apple.

„Wir glauben an die Kraft von Nintendo, neue Märkte zu erschließen. Das haben sie mit dem DS und der Wii bereits eindrücklich bewiesen. Mittlerweile befindet sich Nintendo beinahe auf dem Niveau von Apple, dessen hoher Wert zu einem großen Teil im innovativen Geschäftsmodell begründet liegt“, heißt es lobend in einem Report der renommierten Investmentbank Goldman Sachs, welcher der Nachrichtenagentur Reuters vorliegt.

Kurz zuvor hatten die Analysten der Nintendo-Aktie die Einschätzung „kaufen“ verliehen und damit das Interesse an dem Papier vorangetrieben: Die Aktie schoss am selben Tag auf den Rekordwert von 64,800 Yen ($556) und beendete ihn mit einem herausragenden Wert von 64,300 Yen ($552). Für die nahe Zukunft erwartet man bei Goldman Sachs gar, dass die Aktie dauerhaft im Bereich der 70.000 Yen und mehr liegen könnte.