News : Beta von Photoshop Express noch dieses Jahr

, 5 Kommentare

Die im September angekündigte Online-Version von Adobes Bildbearbeitungsprogramm Photoshop, Photoshop Express, soll noch dieses Jahr als Beta-Version veröffentlicht werden. Dies verkündete ein Manager des Unternehmens nun im Rahmen der 6sight-Konferenz für digitale Bildbearbeitung.

Die fertige Version der stark abgespeckten Programmversion auf Flash-Basis, die sich primär an Laien richtet und die ausgewachsene CS3-Suite sowie Elements nicht ersetzen kann, soll hingegen erst 2008 das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Im Hauptmenü von Photoshop Express stehen die Reiter „Quick Fix“, „Tuning“ und „Fun“ zu Auswahl. Hinter ersterem verbergen sich eine Autokorrekturfunktion, Bereichsreparaturpinsel, Rote-Augen-Korrektur, Schärfefilter und Werkzeuge zum Beschneiden und Rotieren von Bildern. Der Reiter „Tuning“ führt zu den Funktionen Belichtung, Farbsättigung, Tiefen und Lichter, weichgezeichneter Fokus sowie Weißabgleich. Hinter „Fun“ stecken zu guter Letzt Effekte wie Verzerr- und Zeichenfilter, Schwarzweißumsetzung sowie Tönung und Umfärben von Objekten. Zur Vereinfachung der Arbeit haben die Entwickler außerdem bereits diverse Vorschauansichten integriert.