News : Toshiba präsentiert fünf neue 1,8"-Festplatten

, 21 Kommentare

Die Toshiba Storage Device Division stellt fünf neue 1,8-Zoll-Festplatten für den Einsatz in Consumer-Electronics-Geräten vor. Sie bieten die bislang größten Speicherkapazitäten und höchsten Aufzeichnungsdichten bei 1,8-Zoll-Laufwerken von Toshiba.

Toshiba erweitert sein 1,8-Zoll-Portfolio um fünf so genannte Small Form Factor Hard Disk Drives (SFF-HDD). Das Modell MK1214GAH wurde speziell für kompakte Notebooks entwickelt und bietet mit 120 GB auf zwei Platten die bislang größte Speicherkapazität bei Toshibas 1,8-Zoll-Festplatten für PC-Produkte. Außerdem besitzt das Toshiba-Laufwerk die derzeit höchste Aufzeichnungsdichte von 295,1 MBit/mm². Das 80-GB-Modell MK8025GAL arbeitet mit nur einer Platte und wiegt lediglich 45 Gramm. Damit soll es sich insbesondere für den Einsatz in MP3- und Video-Playern eignen. Beide Modelle bieten eine Zugriffszeit von 15 ms und arbeiten mit 4.200 Umdrehungen pro Minute.

Neben den 120-GB- und 80-GB-Laufwerken hat Toshiba noch drei weitere neue HDDs im Angebot. Sie verfügen über 60 GB Speicherkapazität und rotieren mit 3.600 Umdrehungen pro Minute, was sie zu sehr leisen Festplatten machen soll. Die HDDs MK6014GAL und MK6028GAL bieten eine Aufzeichnungsdichte von 257,9 bzw. 297,7 MBit/mm².