News : WoW mit neuem Benutzer-Rekord und Patch

, 128 Kommentare

Spiele-Entwickler Blizzard gab heute bekannt, dass die Zahl der Abonnenten für das MMORPG World of Warcraft weiterhin angestiegen ist und vor kurzem weltweit den Meilenstein von zehn Millionen registrierten Spielern erreicht hat.

Nach dem letzten sommerlichen Rekord von neun Millionen Abonnenten haben sich die Vermutungen von kritischen Analysten damit nicht bewahrheitet. Diese waren davon ausgegangen, dass Blizzard den Höhepunkt bei den Benutzerzahlen damit erreicht hätte. Mehr als 2 Millionen Abonnenten kommen dabei aus Europa, 2,5 Millionen aus Nordamerika und etwa 5,5 Millionen aus Asien.

Nahezu zeitgleich hat Blizzard außerdem einen kleineren Patch veröffentlicht. Mit dem Schritt von Version 2.3.2 auf 2.3.3 wurden laut den Verantwortlichen die Ladevorgänge bei Areal-Wechseln beschleunigt. Außerdem werden mit der 4,5 MB großen Datei einige kleinere Bugs gefixt, die während des Spielens auftreten konnten. Eine komplette Liste zu den Änderungen findet sich auf der entsprechenden Blizzard-Website.