News : Zwei Wasserkühlungen für die HD 3870 X2

, 64 Kommentare

Nach dem Start der neuen High-End-Grafikkarte ATi Radeon HD 3870 X2 bringen die ersten Hersteller nicht nur Modelle mit extravaganten Luftkühlungssystemen auf den Markt, sondern präsentieren auch die ersten zwei Varianten einer Lösung für Wasserkühlung.

Die erste Lösung kommt dabei vom Hersteller CoolIT Systems und basiert auf einer Single-Slot-Lösung. Die Grafikkarte wird dabei fast vollständig von dem Kühler überzogen, was ein ausgiebiges Übertakten erlauben soll. Erste Tests mit einem Chiptakt jenseits der 900 MHz und einem Speichertakt von 1.000 MHz führten laut Hersteller zu keinen Problemen.

CoolIT Systems
CoolIT Systems

Von Danger Den kommt eine zweite Variante, die gerade den Prototyp-Status verlässt und binnen einer Woche lieferbar sein soll.

Danger Den
Danger Den
Danger Den
Danger Den