News : Aktualisierung des iMac steht kurz bevor

, 23 Kommentare

In letzter Zeit sind die Vorhersagen für Produktaktualisierungen von Apple immer genauer geworden. Und so besteht auch dieses Mal an diversen Berichten, welche eine kurz bevorstehende Aktualisierung des iMac vorhersagen, wenig Zweifel.

Allerdings ist diese Vorhersage, angesichts des Umstandes, dass lediglich der iMac und Mac Mini noch nicht auf Intels neuen Penryn-Prozessor umgestellt wurden, nicht sonderlich überraschend. In Verbindung mit zur Neige gehenden Lagerbeständen des iMac scheint die ohnehin erwartete Aktualisierung nun jedoch kurz bevorzustehen. Die Standardkonfigurationen des iMac sollen teilweise bereits ausverkauft sein, was darauf deuten könnte, dass schon am kommenden Dienstag, dem bis auf wenige Ausnahmen Apples auserkorener Wochentag für Neuvorstellungen, neue iMacs der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Es ist jedoch nicht davon auszugehen, dass Apple bis auf den Prozessor weitere Komponenten der aktuellen iMac-Generation aktualisiert.