Radeon HD 3870 X2 Atomic im Test : Sapphire setzt ATis Flaggschiff unter Wasser

, 39 Kommentare
Radeon HD 3870 X2 Atomic im Test: Sapphire setzt ATis Flaggschiff unter Wasser

Sapphire hat mit der Radeon HD 3870 X2 Atomic (Limited Edition) einen interessanten Pixelbeschleuniger im Programm der bei der Kühlung komplett vom ATi-Referenzdesign abweicht: Bei der Grafikkarte handelt es sich um ein Exemplar mit Wasserkühlung, bei der keine weiteren Komponenten hinzugekauft werden müssen. Schließlich wird Sapphires Limited Edition als „All-In-One-Lösung“ inklusive Radiator, Pumpe sowie Ausgleichsbehälter geliefert. Darüber hinaus ist die Radeon HD 3870 X2 Atomic von Haus aus leicht übertaktet, um dem potenziellen Kunden einen weiteren Kaufreiz zu geben.

Sapphire konnte uns freundlicherweise ein Exemplar der Radeon HD 3870 X2 Atomic (Limited Edition) für einen Test zur Verfügung stellen, das wir auf Herz und Nieren überprüfen werden. Lohnt sich die Wasserkühlung, oder sollte man doch lieber bei einem herkömmlichen Kühlsystem bleiben?

Auf der nächsten Seite: Die Karte