News : Vier Versionen des RV770 im Catalyst 8.6

, 16 Kommentare

Die kommenden Grafikkarten der Serie Radeon HD 4800 werden in dem im Juni erscheinenden Treiber Catalyst 8.6 bereits gelistet. Dabei fällt auf, dass nicht nur zwei Varianten – Radeon HD 4850 und 4870 – sondern gleich vier Versionen durch die aktualisierte Software unterstützt werden.

Da aktuell nicht genau bekannt ist worin die Unterschiede bestehen, nimmt man die wahrscheinlichste Lösung an. Da durch den Grafik-Fahrplan von AMD am gestrigen Tage bereits die Informationen zu Grafiklösungen der neuen Radeon-Familie mit erweitertem Grafikspeicher zu begutachten waren, dürften dies die zusätzlichen zwei Modelle sein. Demnach geht AMD auch davon aus, dass einige Boardpartner, denen eigene Lösung von Grafikkarten mit 1 GB Speicher obliegen, schneller mit ihren Modellen den Markt erreichen können, als dass ein zukünftiger Treiber verfügbar werde. Demnach könnten uns Ende Juni also bereits sowohl die Radeon HD 4850 mit 512 MB oder 1.024 MB GDDR3-Speicher, als auch die Radeon HD 4870 mit 512 oder 1.024 MB GDDR5-Speicher erwarten.

Vier Varianten des RV770 im Catalyst 8.6
Vier Varianten des RV770 im Catalyst 8.6