News : Preissenkung für Quad-Core-CPUs im Oktober

, 45 Kommentare

Nachdem wir bereits gestern über die kommende Indienststellung des Core 2 Duo E7400 am 19. Oktober berichtet haben, gibt es in gleichem Atemzug erste Meldungen zu Preissenkungen. Davon betroffen sind die aktuell günstigsten Quad-Core-Prozessoren aus dem Hause Intel.

Der stetige Bestseller Q6600 soll offiziell von 193 auf 183 US-Dollar fallen. Damit wird die Preislücke zum Q6700, der bei 266 US-Dollar verharrt, wieder deutlicher sichtbar. Dafür wird der gerade erst vorgestellte und noch nicht so recht vom Markt akzeptierte 45-nm-Prozessor mit vier Kernen für den Einsteiger-Bereich, der Q8200, von 224 auf 203 US-Dollar fallen. Der in der Performance maximal auf Höhe des Q6600 schwimmende Prozessor soll dadurch eine Alternative werden. Hierzulande sind die Preisunterschiede auch noch zu groß, als dass er vor der Preisanpassung wirklich zum Zuge kommt. So kostet ein Core 2 Quad Q6600 etwa 140 Euro, für den Q8200 mit weniger Taktfrequenz und weniger L2-Cache legt man 180 Euro auf den Tisch.