News : Thermalright: 3 kg schwerer Kupferkühler

, 141 Kommentare

Mit einer limitierten Version des Ultra 120 eXtreme, der bereits seit gut einem Jahr auf dem Markt ist, sprengt Thermalright jede bisherige Gewichtsgrenze bei Kühlern. Durch die umfangreichen Ausmaße des Kühler, der komplett aus Kupfer besteht, sollen satte 3 kg auf der Waage angezeigt werden.

Am bisherigen Design der dann vierten Auflage des Ultra 120 ändert sich nichts. Kam der ursprüngliche Kühler Ultra 120 noch mit vier Heatpipes daher, wurden diese beim Ultra 120 Extreme auf 6 Heatpipes ausgebaut. Jener Kühler war dann bereits in einer speziellen schwarzen Version neu aufgelegt worden, dem True Black 120.

Thermalright Ultra 120 eXtreme aus Kupfer
Thermalright Ultra 120 eXtreme aus Kupfer

Mit der in Kürze erscheinenden vierten Variante setzt Thermalright jedoch vollends auf Kupfer, was nicht nur das Gewicht gegenüber Aluminium deutlich erhöht, sondern auch die Kühlleistung steigern soll. Ob dies jedoch im Verhältnis zur Gewichtssteigerung steht – der Aluminium-Kühler wiegt 790 Gramm – darf bereits vorab bezweifelt werden. Zudem dürfte es ernsthafte Probleme auf vielen Hauptplatinen geben, den 3 kg schweren Kühler sicher zu befestigen, ohne dass er beim Stoß gegen das Gehäuse gleich aus der Verankerung reißt. Die auf 3.000 Stück limitierte Auflage soll für 99 US-Dollar ab dem nächsten Monat verfügbar sein.