News : Asus Radeon HD 4870 auch als „Dark Knight“

, 43 Kommentare

Nachdem Asus bereits eine GeForce 9800 GTX+ mit einem speziellen Kühler heraus gebracht hat, gibt es in Kürze auch eine Radeon HD 4870 als „Dark Knight“. Vier Heatpipes und ein kleiner Lüfter sind die Besonderheit dieser Kühllösung.

Mit 750 MHz Chiptakt und einem Takt von 1.800 MHz für den GDDR5-Speicher taktet die neue Karte von Asus voll auf Referenzniveau. Die Karte verfügt über 512 MB Speicher, Gerüchte besagen aber, dass eine zweite Version mit 1 GByte folgen soll. Wann diese im Handel hierzulande aufschlagen wird ist bisher nicht bekannt.

Asus Radeon HD 4870 Dark Knight
Asus Radeon HD 4870 Dark Knight

Update 11:57 Uhr  Forum »

VR-Zone hat bereits ein wenig mehr Details zu den weiteren geplanten Varianten. Demnach kommt wirklich eine Version mit 1 GByte Speicher, auch eine übertaktete Variante mit 512 MByte Speicher wird in Kürze angeboten. Das Portfolio umfasst dann neben den drei Radeon HD 4870 auch zwei GeForce 9800 GTX+ mit der speziellen Kühllösung, die 32 dB(A) nicht überschreiten soll.

Radeon HD 4870 Dark Knight in drei Versionen
Radeon HD 4870 Dark Knight in drei Versionen