News : Leise 2,5-Zoll-Festplatten von Toshiba

, 24 Kommentare

Toshibas Storage Device Division (SDD) hat neue 2,5-Zoll-HDDs mit bis zu 500 GB angekündigt, die einen neuen Standard hinsichtlich Geräuschentwicklung und Umweltverträglichkeit setzen sollen. Einige Modelle haben nur einen Platter und sollen eine für Menschen mit 20 dB beim Zugriff und 19 dB im Leerlauf kaum wahrnehmbar sein.

Zudem soll auch der Energieverbrauch moderat ausfallen. Für das 500 GB große High-End-Modell in der neuen Serie, das MK5055GSX, gibt Toshiba den Energieverbrauch bei Suchvorgängen mit 1,7 W und beim Lesen/Schreiben mit 1,4 W an, woraus sich eine Energieeffizienz von 0,0012 W/GB im Betrieb ergibt. Mit 576,4 Mbit/mm² bietet sie nach Unternehmensabgaben zudem die höchste Datendichte aller bisher erhältlichen 2,5-Zoll-Laufwerke.

Toshiba 20MK5055GSX
Toshiba 20MK5055GSX

Neben dem 500-GB-Modell finden sich in der neuen Toshiba-Produktfamilie Festplatten mit Speicherkapazitäten von 120 GB, 160 GB, 250 GB, 320 GB und 400 GB. Alle HDDs arbeiten mit Umdrehungsgeschwindigkeiten von 5.400 U/min und sollen schnelle Zugriffszeiten bieten, genaue Angaben machen die Japaner hierzu allerdings nicht. Optional sind die neuen Modelle auch mit einem Free-Fall-Sensor erhältlich, der einen gewissen Schutz der Daten auf der Festplatte im Falle eines Sturzes ermöglicht. In puncto Umweltbelastung verzichten die Japaner bei den neuen Laufwerken auf den Einsatz von Halogenen. Die neuen Produkte werden ab Dezember 2008 produziert und kurz danach für OEMs verfügbar sein.