News : EA bringt „Dead Space“ auf die Wii

, 40 Kommentare

Mit Blick auf EAs Eingeständnis, wonach man den Wii-Zug verpasst hat, erscheint dieser Schritt nicht unbedingt überraschend: Wie nun bekannt wurde, wird der Publisher den recht erfolgreichen Titel Dead Space zeitnah auf die Nintendo-Plattform bringen. Damit bestätigt sich ein alteingesessenes Gerücht.

„Dead Space“ ist nur Teil einer offenbar größer angelegten Veröffentlichungsstrategie für die Wii. So plant das Unternehmen nach Angaben des CEOs John Riccitiello, mehrere massentaugliche Spiele, aber auch sogenannte Core-Inhalte, für die Konsole anzupassen: „Dead Space ist ein gutes Beispiel. Wir werden in diesem Jahr einen entsprechenden Wii-Titel veröffentlichen, welcher der Qualität und dem Angst-Faktor, die man auf der PS3, der Xbox 360 und dem PC im letzten Jahr hatte, absolut entsprechen wird“, erklärte Riccitiello. Mit Blick auf die verstärkten Entwicklungsaktivitäten wird sich auch der Marketing-Aufwand für die Plattform erhöhen, was das Wii-Engagement des Publishers ebenfalls deutlich unterstreicht.