News : Gerüchte um neuen iMac mit Nvidia-Grafik

, 20 Kommentare

Seit einigen Tagen und Wochen ist nicht nur eine Neuauflage des Mac mini im Gespräch, auch der iMac bekommt immer mal wieder sein Fett weg. Ein neues Foto soll nun belegen, dass auch der iMac in Kürze mit einer Platine von Nvidia und entsprechender Grafikeinheit auf den Markt kommt.

Völlig abwegig ist die Aussage nicht, denn Apple ging den Schritt zuletzt bei den MacBook und MacBook Pro, die seit kurzer Zeit auf einen Grafikchip von Nvidia und nicht mehr von Intel setzen. Die Aufschrift „High-performance Nvidia graphics“ aus der angeblichen Broschüre klingt zudem nach einer typisch übertriebenen Floskel für einen normalen Onboard-Grafikchip. Die Frage, die weiterhin bleibt, ist der Starttermin dieses erneuerten iMacs. Insider meinen, dass es ein „Silent Launch“ sein könnte und der iMac einfach irgendwann in dieser neuen Konfiguration im Shop angeboten wird.

Indizien für einen iMac mit Nvidia-Grafik?
Indizien für einen iMac mit Nvidia-Grafik?