News : All-in-One-PC von Shuttle mit Touchscreen

, 53 Kommentare

Shuttle, Marktführer im Mini-PC-Bereich und Hersteller von Multi-Form-Factor-Lösungen, gab in dieser Woche die Verfügbarkeit einer neuen Produktgeneration bekannt. Im All-in-One-PC „X 5000TA“ sollen energiesparende Technologien mit einem innovativen Bedienkonzept verschmelzen.

Der nur 3,6 cm dünne All-in-One-PC ist mit einem Intel Atom 330 (2x 1,6 GHz), einem GB DDR2-Speicher und einer 160 GB großen Festplatte ausgerüstet. Als Betriebssystem kommt Windows Vista Home Basic zum Einsatz. Seiner Produktkategorie All-in-One gerecht wird der X 5000TA durch die vollständige Integration eines Mini-PCs in einen berührungssensitiven Bildschirm mit 15.6"-Diagonale und einer Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten. Zudem bringt er eine 1,3-Megapixel-Webcam, Stereolautsprecher, ein Mikrofon und WLAN im aktuellen N-Standard mit.

Shuttle X 5000TA

Der X 5000TA verfügt weiterhin über Gigabit-LAN, 5x USB 2.0, 6-Kanal-Audio, einen Cardreader, ein Kensington-Schloss, einen VGA-Anschluss für externe Monitore und ein Bedienfeld, um Lautsprecher, Bildschirm und das blaue Leuchtelement zu regeln. Ein Heatpipe-Kühlsystem soll für optimale Kühlung des gesamten Systems sorgen. Ein lüfterloses, externes 65-Watt-Netzteil versorgt den All-in-One-PC mit Strom.

Das Komplettsystem Shuttle X 5000TA ist ab sofort im Handel oder über den Shuttle Systems Configurator erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung von Shuttle liegt bei 595,- Euro. Für Individualisten wird alternativ das Modell X50XA mit gleicher Ausstattung, aber ohne vorinstalliertes Betriebssystem und mit Bring-in-Service für 499,- Euro (inkl. 19% MwSt.) angeboten.