News : MSI: Finale Spezifikationen des X320/X340

, 9 Kommentare

Obwohl es bereits Ende Februar fast alle Informationen zur X-Serie von MSI gegeben hatte, lagen einige Punkte trotzdem immer noch im Dunkeln. Diese sind jedoch zum Beispiel mit der Vorstellung der neuen stromsparenden Notebook-CPUs von Intel aus der Welt geräumt.

Wie erwartet kommt im MSI X320 ein Atom-Prozessor mit 1,6 GHz zum Einsatz, der sich mit dem US15-Chipsatz vereint. Das größere Modell X340 vertraut auf den neuen Core 2 Solo SU3500 mit 1,4 GHz und einer TDP von 6 Watt, dem der Chipsatz GS45+ICH9M im Small Form Factor (SFF) zur Seite steht. Auch hinsichtlich der Speicherausstattung und in der Festplattenkapazität gibt es mitunter beachtliche Unterschiede. Während das X320 maximal mit 2 GByte DDR2-667 bestückt werden kann und eine 250-GByte-HDD ab Werk bietet, wird das X340 mit bis zu 4 GByte DDR2-800 und einer 320-GByte-Festplatte ausgerüstet. Die Unterschiede im Bereich des Arbeitsspeichers sind dabei den Hauptplatinen zuzuschieben. Denn während das X320 eher auf eine Platine aus den Netbooks setzt, kommt das X340 mit einem Mainboard und deren passenden Komponenten vom herkömmlichen Notebook-Markt daher.

MSI X320/X340
MSI X320/X340

Diese deutlichen Unterschiede in der Ausstattung schlagen sich natürlich auf den Preis nieder. Während das X320 etwa 700 US-Dollar kostet, wird das X340 für etwa 1.000 US-Dollar verkauft. Verkaufsstart ist den Meldungen zufolge im Mai dieses Jahres.

MSI X320/340 im Vergleich zum MacBook Air