News : Sparkle bringt weitere übertaktete GTX 275

, 19 Kommentare

Sparkle hat zum Wochenende noch einmal eine neue GeForce GTX 275 mit leicht übertakteten Frequenzen angekündigt. Diese „Plus“-Variante vertraut dabei aber nach wie vor auf den Referenzkühler, so dass sich die Anpassungen in Grenzen halten.

Mit 648/1.440/1.152 MHz liegt man gegenüber dem Referenzmodell der auch von uns getesteten GeForce GTX 275 mit 633/1.404/1.134 minimal in Front. Wie bei Sparkle üblich, gibt es zwei unterschiedliche Karten mit den Kürzeln „VP“ und „VM“. Die VP-Karten von Sparkle besitzen in der Regel lediglich zwei DVI-Ausgänge, während die VM-Grafikkarten „DVI+HDMI(Via Adapter)+HDCP+SPDIF IN“ bieten. Beide Lösungen bieten jedoch, wie das Referenzmodell, keinen TV-Ausgang.