News : Western Digital zeigt 808,8-GByte-Festplatte

, 54 Kommentare

Western Digital hat für den asiatischen Markt eine besondere Festplatte aus der aktuellen Caviar-Green-Serie vorgestellt. Diese setzt in ihrer Kapazität möglichst oft auf die Zahl 8, welche ihren Ursprung in der chinesischen Kultur findet.

In China gilt die Acht als Glückszahl. Im Rahmen der Promotion-Aktion, der die Kollegen von Expreview beiwohnen konnten, wurden einige Bilder des Modells mit der ungewöhnlichen Kapazität geschossen. Im Grunde genommen handelt es sich um eine teildefekte Caviar Green, die ursprünglich ein Terabyte Speicherplatz bieten sollte. Da jedoch die Fehlerquote bei den neuen 500-GByte-Plattern noch sehr hoch ist, hat man sich zu diesem Schritt der Resteverwertung entschieden. Alle weiteren Features entsprechen genau der Caviar-Green-Serie der zweiten Generation, zu der auch das Flaggschiff mit 2 TByte gehört.

Der Preis von 539 Yuan für das 808,8 GByte fassende Modell entspricht etwa 60 Euro. Parallel wurde ein Preis von 1.699 Yuan für das Flaggschiff genannt, was bei einfacher Umrechnung etwas mehr als 190 Euro entspricht. Da zeigen sich jedoch die Unterschiede zum Handel hierzulande auf, denn gelistet und verfügbar ist die 2-TByte-HDD in Deutschland erst ab etwa 250 Euro.