3/5 Radeon im Test : PowerColor HD 4890 PCS+ ist nicht optimal geworden

, 144 Kommentare

Benchmarks

Die folgenden Benchmarks wurden mit dem aktuellen Grafikkarten-Testsystem auf Basis eines Intel Core 2 Extreme QX9770 ermittelt. Dieser wird mit einem Takt von 4 GHz betrieben, um die Karten nicht unnötig auszubremsen. Als Treiber kam für alle Messungen (einschließlich Leistungsaufnahme und Lautstärke) der Catalyst 9.4 beziehungsweise der GeForce 185.63 zum Einsatz.

1680x1050
  • Call of Duty 5 – 1xAA/1xAF:
    • PowerColor HD 4890 PCS+
      73,1
    • Nvidia GeForce GTX 275
      69,1
    • ATi Radeon HD 4890
      68,4
  • Call of Duty 5 – 4xAA/16xAF:
    • PowerColor HD 4890 PCS+
      53,8
    • Nvidia GeForce GTX 275
      52,5
    • ATi Radeon HD 4890
      49,0
  • Call of Juarez – 1xAA/1xAF:
    • PowerColor HD 4890 PCS+
      57,6
    • Nvidia GeForce GTX 275
      56,3
    • ATi Radeon HD 4890
      53,3
  • Call of Juarez – 4xAA/16xAF:
    • PowerColor HD 4890 PCS+
      38,0
    • Nvidia GeForce GTX 275
      36,4
    • ATi Radeon HD 4890
      34,6
  • Crysis Warhead – 1xAA/1xAF:
    • PowerColor HD 4890 PCS+
      27,6
    • Nvidia GeForce GTX 275
      26,6
    • ATi Radeon HD 4890
      25,8
  • Crysis Warhead – 4xAA/16xAF:
    • PowerColor HD 4890 PCS+
      21,6
    • ATi Radeon HD 4890
      20,0
    • Nvidia GeForce GTX 275
      19,9
  • Race Driver Grid - 1xAA/1xAF:
    • PowerColor HD 4890 PCS+
      126,2
    • ATi Radeon HD 4890
      113,7
    • Nvidia GeForce GTX 275
      75,0
  • Race Driver Grid - 4xAA/16xAF:
    • PowerColor HD 4890 PCS+
      101,6
    • ATi Radeon HD 4890
      93,0
    • Nvidia GeForce GTX 275
      72,9
  • Far Cry 2 - 1xAA/1xAF:
    • Nvidia GeForce GTX 275
      71,1
    • PowerColor HD 4890 PCS+
      67,5
    • ATi Radeon HD 4890
      62,3
  • Far Cry 2 - 4xAA/16xAF:
    • PowerColor HD 4890 PCS+
      51,2
    • Nvidia GeForce GTX 275
      51,1
    • ATi Radeon HD 4890
      47,3
  • World in Conflict - 1xAA/1xAF:
    • PowerColor HD 4890 PCS+
      108,8
    • Nvidia GeForce GTX 275
      108,4
    • ATi Radeon HD 4890
      102,5
  • World in Conflict - 4xAA/16xAF:
    • Nvidia GeForce GTX 275
      67,5
    • PowerColor HD 4890 PCS+
      57,3
    • ATi Radeon HD 4890
      53,1

PowerColor hat die Taktraten auf der Radeon HD 4890 PCS+ mehr angehoben als für viele anderen ATi-Grafikkarten typisch, weswegen der 3D-Beschleuniger auch einen etwas größeren Sprung nach vorne als gewöhnlich macht. Im Durchschnitt kann sich die PowerColor-Karte in 1680x1050 um etwa acht Prozent vom Referenzdesign absetzen, was je nach Anwendung durchaus spürbar ist. Hierdurch schlägt man die GeForce GTX 275 um sieben Prozent, auch wenn man an die GeForce GTX 285 noch nicht herankommt. Dies könnte höchstens die 1.000-MHz-Varianten der Radeon HD 4890 schaffen, wobei auch dies fraglich ist.

Am besten schlägt sich die Radeon HD 4890 PCS+ in Race Driver Grid ohne Anti-Aliasing sowie der anisotropen Filterung. Dort liegt die Grafikkarte um gute elf Prozent vor dem Referenzdesign der Radeon HD 4890. Am schlechtesten sieht es dagegen in World in Conflict aus – ebenfalls ohne die beiden qualitätsverbessernden Features. Dann liegt die Differenz nur noch bei etwas geringeren sechs Prozent.

Performancerating
Angaben in Prozent
    • PowerColor HD 4890 PCS+
      108,4
    • Nvidia GeForce GTX 275
      101,5
    • ATi Radeon HD 4890
      100,0

Auf der nächsten Seite: Sonstige Messungen