News : Windows 7 nähert sich der Fertigstellung

, 222 Kommentare

Mit der neuen, durchgesickerten Version von Windows 7 mit der internen Nummer 7232 scheint sich der Status der Vorabversionen langsam dem Ende zu nähern. Analysten schließen das daraus, da unter anderem der „betta fish“ als primäres Hintergrundbild durch das neue Logo, welches auch die Verpackungen zieren wird, ersetzt wurde.

Bereits im Juli soll Windows 7 „ready to manufacture“ (RTM) sein, was Beobachter darauf schließen lässt, dass in diesen Tagen die finale Version von Windows 7 fertiggestellt wird. In den Handel kommt Windows 7 am 22. Oktober 2009, was wie beim Start von Windows Vista dann wohl gleich mit einer satten Ladung an Updates und Patches, die sich in drei Monaten zwischen Fertigstellung und offiziellem Starttermin angesammelt haben, über die Bühne gehen dürfte.

Neues Standard-Wallpaper von Windows 7
Neues Standard-Wallpaper von Windows 7

Update 20:56 Uhr  Forum »

Diverse Quellen berichten am Abend, dass Build-String 7260 – exakt ausgedrückt 6.1.7260.0.win7_rtm.090612-2110 – die (erste) finale Version werden dürfte. Diese soll quasi bereits fertig sein, wird jedoch erst in drei Tagen, also am 19. Juni kompiliert. Traditionell ist kurze Zeit später mit großer Sicherheit eine Version davon im Internet verfügbar.

Windows 7 Ultimate Build 7260
Windows 7 Ultimate Build 7260