News : Microsoft: Windows 7 ist noch nicht fertig

, 55 Kommentare

Während die Onlinepresse in den letzten Tagen und Stunden munter behauptete, dass Windows 7 den „Release to Manufacturing“ (RTM) Status erreicht habe, sah sich Microsoft angesichts der vielen Falschinformationen gezwungen, ein Statement abzugeben. Demnach ist Windows 7 noch nicht fertig, es soll aber noch in diesem Monat so weit sein.

Im Windows 7 Team Blog sorgte Brandon LeBlanc einmal mehr für Klarheit, nachdem viele Medien gestern den Bericht einer einzigen Quelle für bare Münze genommen hatten. Diese hatte ausgesagt, dass zum letzten Wochenende die Version 7600 erstellt wurde, welche als finale Version auf die DVDs gepresst werden soll. Laut LeBlanc ist dieser Fall aber noch nicht eingetreten, denn RTM bedeutet für Microsoft, dass nicht nur einfach das Betriebssystem Windows 7, sondern auch alle unterstützten Sprachen in der RTM-Version bereits enthalten sind. Gleichzeitig stellte LeBlanc noch einmal klar, was RTM eigentlich für den Markt bedeutet. Diese Version geht in erster Linie an die OEM-Fertiger, die ihre Produkte final auf das neue Windows abstimmen können. Er erwartet eine Fertigstellung von Windows 7 in der zweiten Julihälfte. Gleichzeitig geht die Entwicklung von Windows 7 aber weiter, betonte LeBlanc, was am 22. Oktober, dem offiziellen Marktstart von Windows 7, mit einigen Updates für das Betriebssystem sichtbar werden dürfte.