News : HD 5870 Vapor-X: Höherer Takt mit neuer Kühlung

, 152 Kommentare

Sapphire zieht dem Start des Mittelklasse-Ablegers der Vapor-X-Serie noch die High-End-Variante auf Basis des Flaggschiffes Radeon HD 5870 vor. Dort wurde nicht nur die Kühlung vom Referenzdesign durch eine alternative Lösung ersetzt, auch an den Taktraten hat Sapphire ein wenig herum geschraubt.

Die Sapphire Radeon HD 5870 Vapor-X folgt dem bisherigen Aushängeschild, der Radeon HD 4890 Vapor-X. So wie auch das Modell in der Vergangenheit neben dem alternativen und wohl in allen Belangen besseren Kühler ausgerüstet wurde, hat Sapphire auch die Taktfrequenzen des neuen Ablegers etwas angezogen. Damit dürfte die Karte wohl die erste offizielle Vorstellung einer übertakteten Radeon HD 5870 sein. Der Chiptakt der Sapphire Radeon HD 5870 Vapor-X liegt bei 870 MHz, dem Speicher von 1 GByte Größe werden effektive 5.000 MHz zugetraut. An der Leistungsaufnahme soll dies nicht viel ändern, Sapphire gibt weiterhin eine Boardpower von maximal 188 Watt an, im Idle sollen nicht mehr als 27 Watt verbraucht werden – identische Angaben wie beim Referenzdesign.

Wann genau die Karte im Handel verfügbar wird, ist aktuell nicht bekannt. Wie bei vielen ATi-Grafikkarten der neuen 5000er-Serie üblich, ist im Lieferumfang das Spiel „DiRT 2“ als Coupon enthalten, zusätzlich wird aber auch ein Gutschein für „BattleForge“ mitgeliefert. Was BattleForge als erstes DirectX-11-Spiel mit der neuen Technik zu leisten im Stande ist, haben wir bereits ausführlich beleuchtet.