News : HIS Radeon HD 5750 mit „IceQ+“-Kühlung

, 45 Kommentare

Mit der Radeon HD 5750 IceQ+ stellt der bekannte Hersteller HIS seine Lösung einer schnellen Mittelklasse-Grafikkarte mit alternativer Kühlung vor. Diese verspricht eine geringere Temperatur bei gleichzeitig leiserer Kühlung.

Mit 700 MHz Chip- und effektiven 4.600 MHz Speichertakt hält sich HIS an die Vorgaben von AMD. Ein großer Dual-Slot-Kühler soll für niedrige Temperaturen bei gleichzeitig ruhigem Laufgeräusch sorgen. Wie laut genau die Karte arbeitet, gibt der Hersteller nicht bekannt, die Temperaturen sollen jedoch um etwa zehn Grad unter dem Referenzdesign liegen. Die HIS Radeon HD 5750 IceQ+ mit 1 GByte GDDR5-Speicher soll in Kürze verfügbar werden, wobei sich der Preis je nach Verfügbarkeit in der Nähe der anderen Modelle der HD 5750 ansiedeln dürfte, die aktuell bereits für unter 100 Euro verkauft werden.

HIS Radeon HD 5750 IceQ+