News : Nvidia-Partner präsentieren GeForce GT 240

, 16 Kommentare

Nachdem um 15 Uhr deutscher Zeit das NDA für die GeForce GT 240 offiziell gefallen ist, präsentieren viele Partner von Nvidia ihre eigenen Lösungen. Diese entsprechen in den meisten Fällen kaum dem Referenzdesign, insbesondere die Kühlung wurde oft verändert. Auch bei den Taktraten gibt es hier und da ein wenig Spiel.

Das Referenzdesign sieht einen Takt von 550 MHz für den GT215-Grafikchip vor, die Shader arbeiten mit 1.360 MHz. Wahlweise kann GDDR5, GDDR3 oder DDR3 eingesetzt werden, in Größe bis zu 1 GByte, der je nach Hersteller in unterschiedlichen Taktraten angeboten wird. Ausschlaggebend für die Taktraten von Chip und Speicher ist neben den Vorgaben von Nvidia dabei wohl die Kühllösung, denn dort hat fast jeder Hersteller etwas anderes zu bieten. Diese Alternative kann, wie in unserem Test mit einer Karte von Zotac, nicht immer überzeugen – der Hersteller versprach aber gleich Besserung. Anbei einige Impressionen der Lösungen vieler Board-Partner:

GeForce GT 240 diverser Hersteller