News : Acer Aspire one 532g mit „Ion 2“ angekündigt

, 27 Kommentare

Im Rahmen des Mobile World Congress 2010 in Barcelona hat Acer eine Adaption seines neuen Netbooks Aspire one 532 auf Basis des „Pine Trail“-Gespanns angekündigt. Die Variante „532g“ wird zusätzlich mit dem „Ion 2“ von Nvidia ausgerüstet, der als diskrete Grafik fungiert.

Da die integrierte Grafikeinheit des zum Ende des letzten Jahres vorgestellten „Pine Trail“-Gespanns in Form des GMA 3150 im Vergleich zum Vorgänger nicht wirklich potenter geworden ist, soll mit dem „Ion 2“ eine Alternative geboten werden. Intern wird der neue Grafikchip vermutlich als GT218 bezeichnet, was auch die Kompatibilität zur Optimus-Technologie, die ab der GeForce G210 mit ebenfalls genutztem GT218-Grafikchip gewährleistet sein soll, einschließt. Diese Technik erlaubt auch im Netbook die automatische Umschaltung zwischen integrierter und diskreter Grafiklösung ohne den Eingriff des Anwenders. So soll der Spagat zwischen guter Leistung und einer langen Akkulaufzeit geschafft werden. Die Akkulaufzeit wird für das 10-Zoll-Netbook auch prompt mit zehn Stunden beziffert. Neben dem Atom N450 und dem neuen Ion 2 dürfte die weiteren Ausstattungspunkte dem Gros der Netbooks entsprechen.

Mit der offiziellen Produktpräsentation ist im März zu rechnen, die anstehende CeBIT als größte Messe dürfte sich dafür wohl mehr als anbieten. Über den Preis ist noch nichts bekannt, er dürfte trotz zusätzlicher Grafik aber nicht fern ab der bisherigen „Pine Trail“-Notebooks liegen.

Update 23:34 Uhr  Forum »

Ein erstes Video der Kollegen von Notebook Italia hat den Weg ins Netz gefunden. Dies zeigt die Wiedergabe von Full-HD-Material auf dem 10-Zoll-Display und die CPU-Auslastung.

YouTube-Video: Acer Aspire One 532g - Full HD playback