News : ATi Radeon HD 5570: Aktivkühlung ist „In“

, 60 Kommentare

Nachdem für die Radeon HD 5570 am heutigen Morgen der Startschuss gefallen ist, zeigen wie üblich viele Boardpartner von AMD ihre eigenen Lösungen. Auffällig ist dabei sofort, dass fast alle Hersteller auf einen kleinen und damit meist nicht gerade leisen aktiven Kühler setzen.

Bisher traut sich kein namhafter Hersteller an eine passive Kühlung der Radeon HD 5570 heran, obwohl der Verbrauch respektive die maximale Boardpower der Karte sehr gering ausfällt. Bisher kommt immer ein kleiner Kühler und ein aktiver Lüfter darauf zum Einsatz, der schon auf den ersten Blick keinen wirklich ruhigen Betrieb versprechen dürfte. Diese aktive Kühlung findet auch auf der Radeon HD 5550 Verwendung, dem Ableger der auf 512 oder 1.024 MByte DDR2-Speicher setzt. DDR2-Speicher ist jedoch nicht nur auf die HD 5550 beschränkt, er kann auch auf einer HD 5570 gefunden werden. Zumeist wird dort aber DDR3 in Größen von 512 oder 1.024 MByte verbaut.

ATi Radeon HD 5570 der Boardpartner