News : TSMC mit 52 Prozent Marktanteil

, 17 Kommentare

Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) ist auch im Jahr 2009 der größte Auftragsfertiger gewesen. Mit 52 Prozent Marktanteil liegt der Umsatz des Unternehmens mit Halbleiterprodukten, die als Auftrag gefertigt werden, deutlich über allen anderen Firmen. Zweitplatzierter ist erneut UMC, danach kommt ein neuer Name.

Auch wenn die Statistik von IC Insights das Unternehmen Chartered noch als Drittplatzierten führt, ist Globalfoundries die neue und aktuell drittstärkste Kraft in dem Geschäft. Mit der Übernahme von Chartered vor einigen Wochen rückt man UMC zudem gehörig auf die Pelle, im Jahr 2010 könnte man an diesem Fertiger bereits vorbeiziehen.

TSMC ist deutlicher Marktführer
TSMC ist deutlicher Marktführer

Aktuell liegt der Marktanteil von UMC und auch Globalfoundries (inklusive Chartered) bei jeweils 16 respektive 15 Prozent; insbesondere Globalfoundries will jedoch massiv zulegen. In den nächsten zwei bis drei Jahren will man 30 Prozent in dieser Branche halten, was wohl auch auf Kosten vom Marktführer TSMC erzielt werden soll. Milliardeninvestitionen, so unter anderem in die neue Fabrik „Fab 2“ in New York, aber auch die Produktion von vielfältigeren Produkten als dies bisher in den AMD-Werken der Fall war, sollen dazu beitragen. Zusätzlich könnten auch weitere Akquisitionen zum Ziel des gesteigerten Marktanteils beitragen.