6/7 Facebooks Datenschutz : Wie Privates möglichst privat bleibt

, 102 Kommentare

Anwendungen

Zuletzt widmen wir uns noch den Anwendungen. Hier ist die Rechtevergabe allerdings äußerst kompliziert, sodass wir empfehlen, die Anwendungseinstellungen regelmäßig zu überprüfen.

Berechtigungen, die nicht mehr benötigt werden, sollten zurückgenommen oder zumindest eingeschränkt werden. Eine Liste aller Anwendungen bietet nur der Menüpunkt „Autorisiert“ im Drop-Down-Menü am rechten Rand.

Anwendungseinstellungen
Anwendungseinstellungen

Durch den Klick auf „Einstellungen bearbeiten“ bieten sich nun verschiedene Optionen, um die Rechte dieser Anwendung zu kürzen.

Anwendungseinstellungen
Anwendungseinstellungen

Vor allem die „Zusätzlichen Genehmigungen“ sollten beachtet werden. Dort werden oft Erlaubnisse erteilt, die das Posten von Beiträgen in eigenem Namen durch die Anwendung ermöglichen. Dies kann bei unseriösen Angeboten gravierende Folgen haben und darüber hinaus auch die Nerven von Kontakten strapazieren, da nicht selten Einladungen beziehungsweise Aufforderungen an Freunde geschickt werden.

Anwendungseinstellungen
Anwendungseinstellungen
Anwendungseinstellungen
Anwendungseinstellungen

Daher unser Tipp: Die Berechtigung für einmalig benutzte Spaß-Anwendungen vollständig entfernen. Dies geschieht per Klick auf das Kreuz-Symbol.

Anwendungseinstellungen
Anwendungseinstellungen

Die meisten Anwendungen haben ein gesundes Selbstvertrauen und versuchen anschließend, wieder für ihre Rechte zu kämpfen. Eine erneute Aufforderung bei der nächsten Benutzung ist also gewiss.

Auf der nächsten Seite: Resultat