News : Hauppauge stellt neue PCIe-TV-Karten vor

, 53 Kommentare

Hauppauge bietet ab sofort mit der WinTV-HVR-3300 und WinTV-HVR-4400-HD zwei neue hybride PCIe-TV-Karten im Low-Profile-Format an. Erstere ist eine Tri-Mode-TV-Karte für den Empfang von analogem TV, DVB-S und DVB-T. Letztere unterstützt als Quad-Mode-TV-Karte zusätzlich den Empfang von DVB-S2 und FM-Radio.

Entsprechend ist im Lieferumfang der WinTV-HVR-4400-HD die HD-Version der WinTV-v7-Software inklusive H.264-Unterstützung enthalten. Der WinTV-HVR-3300 liegt die SD-Version der WinTV-Software bei. Mit der schlanken Bauform eignen sich die beiden Karten vor allem auch für den Einsatz in Slimline-PCs.

Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD
Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD

Im Paket enthalten ist eine Fernbedienung, mit der sich neben dem Windows 7 Media Center auch alle wesentlichen Funktionen der WinTV-Software steuern lassen sollen. Neben Windows 7 (32/64 Bit) werden auch Windows XP und Windows Vista (32/64 Bit) unterstützt. Die empfohlenen Verkaufspreise betragen 99 Euro für die WinTV-HVR-3300 und 149 Euro für die die WinTV-HVR-4400-HD.

Hauppauge WinTV-HVR-3300
Hauppauge WinTV-HVR-3300