News : KFA² bringt übertaktete GTX 470 mit Klapp-Lüfter

, 67 Kommentare

KFA², weltweit unter dem Namen Galaxy bekannt, wird eine weitere GeForce GTX 470 vorstellen, die neben leichter Übertaktung auch auf einen außergewöhnlichen Lüfter setzt. Dieser lässt sich, beispielsweise zur Reinigung, ausklappen.

Galaxy fängt von Grund auf neu bei der Karte an. Das PCB ist ein Stück kürzer, die Kühlung der Karte komplett überarbeitet. Vier Heatpipes und eine massive Grundplatte aus Kupfer sollen zusammen mit dem Lüfter eine kühlere und zugleich leisere Karte hervorbringen.

Galaxy/KFA² GeForce GTX 470 mit Klapp-Lüfter
Galaxy/KFA² GeForce GTX 470 mit Klapp-Lüfter

Der Lüfter sticht dabei besonders hervor, wurde er in einer separaten, kippbaren Halterung untergebracht, die den leichten Zugang auf die Kühlrippen darunter ermöglicht. Dies wird sehr gut auf den Bildern der Kollegen von VR-Zone sowie Expreview.com sichtbar.

Galaxy/KFA² GeForce GTX 470 mit Klapp-Lüfter
Galaxy/KFA² GeForce GTX 470 mit Klapp-Lüfter

Der Grafikchip der Galaxy/KFA² GeForce GTX 470 wird gegenüber dem Referenzmodell leicht auf 625 MHz übertaktet, die Shader und den GDDR5-Speicher lässt man mit 1.215 respektive 1.674 MHz unangetastet. Ein Dual-BIOS soll dafür Sorgen, dass man sich auch am Übertakten versuchen kann, ohne direkt die Karte ins Jenseits zu befördern.

Die Karte soll bereits in Kürze im Handel verfügbar sein, der Aufpreis gegenüber den herkömmlichen Karten soll laut Guru3D nicht groß ausfallen.

Galaxy/KFA² GeForce GTX 470 mit Klapp-Lüfter