News : Nokia setzt beim „N“ in Zukunft auf MeeGo

, 46 Kommentare

Nokia bleibt zwar auch 2010 der weltweit größte Mobiltelefonhersteller, läuft der Konkurrenz im Margen-Starken Smartphone-Markt allerdings seit Jahren hinterher. Nach unzähligen Versuchen, den Anschluss an iOS und Android mit dem Betriebssystem Symbian zu schaffen, wird Nokia bei der N-Serie in naher Zukunft auf „MeeGo“ setzen.

Das Betriebssystem MeeGo ist eine gemeinsame Entwicklung von Intel und Nokia und basiert auf der Fusion der Linux-Plattformen Moblin respektive Maemo. Angekündigt wurde MeeGo im Februar 2010, seit Mai ist eine erste Version für den Einsatz auf Netbooks mit Atom-Prozessor verfügbar. Schon damals wurde bekannt, dass MeeGo auch auf Smartphones zum Einsatz kommen soll.

MeeGo tritt damit in direkte Konkurrenz zu Apples iOS (iPad, iPhone, iPod touch) und Googles Android (ebenfalls auf Smartphones und Tablet-PCs). Für die Zukunft planen die Entwickler, halbjährlich eine neue MeeGo-Version zu veröffentlichen. So soll Version 1.1 für Netbooks beispielsweise im Oktober erscheinen und unter anderem Touchscreen-Funktionalität enthalten

MeeGo 1.0

Das letzte Nokia-Smartphone der N-Reihe, das noch mit Symbian auf den Markt kommt, wird das bereits vorgestellt N8 sein.

46 Kommentare
Themen:

Ergänzungen aus der Community

  • aney1 25.06.2010 14:10
    Ihr habt das alle falsch verstanden ;)

    Symbian + S60 wurde zu Symbian^3 und ist für Touchscreen Smartphones entwickelt worden.
    Übrigens ist Symbian^3 ist ein Zwischenschritt von S60v5 auf Symbian^4 welches eine komplett veränderte Oberfläche und noch andere Extras bekommt.

    Symbian^3 wird weiterhin auf dem Großteil der Smartphones von Nokia verwendet. Nur der Buchstabe wird nicht mehr N sein, sondern z.B. X oder E.

    Auf Handys von Nokia wird weiterhin S40 verwendet, und auf Smartphones ohne Touchscreen S60v3.


    Das einzige was sich also ändert ist der Buchstabe ;)
    Angeblich soll es sowieso nur mehr zwei N-Series Smartphones geben.
    Das N8 mit Symbian und das N9 mit MeeGo.
    Die News kann man also vergessen, da das N9 auch das (erste und) letzte MeeGo Gerät der N-Series ist...