News : Toshiba mit neuen 2,5“-HDDs mit 7.200 U/min

, 9 Kommentare

Die Storage Device Division von Toshiba Europe kündigt zwei neue Produktlinien mit 2,5-Zoll-HDDs an. Die Festplatten mit einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 U/min sind zum einen für den Einsatz in Consumer-Produkten und zum anderen für Enterprise- und Industrie-Lösungen konzipiert.

Die MKxx61GSY-Reihe bietet Speicherkapazitäten von 160 GB, 250 GB, 320 GB, 500 GB und 640 GB, eine Schnittstellen-Transferrate von 3 Gbit/s und eine hohe Datendichte von bis zu 506,3 Gbit pro Quadratzoll. In der Single-Platter-Ausführung liegt die Speicherkapazität bei bis zu 320 GB und in der Zwei-Platter-Variante bei 500 GB und 640 GB. Optional wird die MKxx61GSY künftig auch als Self-Encrypting Drive (SED) erhältlich sein, ebenso gibt es eine Option auf einen Free-Fall-Sensor, mit dem die Daten auch im Fall eines Sturzes der Festplatte besser geschützt werden.

Toshiba MK6461GSY
Toshiba MK6461GSY

Die MKxx61GSYB-Serie basiert auf der MKxx61GSY-Plattform und bietet die Vorteile der Small-Form-Factor-Technologie für Industrie- und Enterprise-Applikationen, bei denen es auf hochverfügbare Speicherkapazitäten im intensiven Dauerbetrieb ankommt. Dafür bietet sie ebenfalls Speicherkapazitäten von 80 GB bis 500 GB.

Toshiba MKxx61GSY
Toshiba MKxx61GSY
Toshiba MKxx61GSYB
Toshiba MKxx61GSYB

Beide Modelle sind lediglich 9,5 mm hoch und passen deshalb also auch in herkömmliche Notebooks. Mit einer Lautstärke von 23 dBA bei einem Platter und 26 dBA bei der Verwendung von zwei Plattern sollen sie zudem sehr leise agieren.