News : Intel stellt Core i7-975 EE und weitere CPUs ein

, 10 Kommentare

Nachdem Intel mit dem Core i7-970 und Core i7-980X zwei Prozessoren mit sechs Kernen zu Preisen von 885 und 999 US-Dollar im Portfolio hat, ist der bisherige Quad-Core-Prozessor Core i7-975 Extreme Edition überflüssig geworden. Diesen entfernt Intel deshalb wie einige weitere CPUs aus dem Portfolio.

Das Programm zur Einstellung des 3,33 GHz schnellen Prozessors wurde jetzt gestartet. Es sieht die Möglichkeit von großen Bestellungen aber noch bis zum Februar 2011 vor, die dann bis August des gleichen Jahres abgearbeitet werden.

Des Weiteren trennt sich Intel vom Pentium E5300 und dem nicht gerade alt gewordenen Celeron E3200. Beide Prozessormodelle haben bereits mehr als einen schnelleren Nachfolger zum gleichen Preis gefunden, weitere Modelle werden sogar noch im August erwartet. Das Tray-Modell des Pentium E5300 soll aber im Embedded-Markt von Intel noch eine Weile erhalten bleiben.