News : AMD & Intel: Umsatz gesteigert, Marktanteile gehalten

, 33 Kommentare

Im boomenden Geschäft der Prozessoren, in dem der Umsatz im zweiten Quartal dieses Jahres um 34 Prozent gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres zulegen konnte, geben sich AMD und Intel keine Blöße, wenn es heißt, bestehende Marktanteile zu verteidigen.

Mit 11,52 Prozent liegt AMD im zweiten Quartal dieses Jahres nahezu auf dem Niveau des gleichen Vorjahreszeitraums, in dem man 11,48 Prozent hielt. Gegenüber dem ersten Quartal dieses Jahres verlor man allerdings 0,2 Prozent.

Marktanteile von AMD und Intel
Marktanteile von AMD und Intel

Unangefochten an der Spitze steht der Konkurrent Intel, der gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres 0,3 Prozent eingebüßt hat. Sorgen dürfte man sich bei Intel darüber aber kaum machen, gegenüber dem ersten Quartal dieses Jahres hat das Unternehmen bereits wieder 0,1 Prozent zugelegt und steht im abgelaufenen zweiten Quartal 2010 bei 80,4 Prozent.