News : Dells neuer AMD-Mini-HTPC offiziell vorgestellt

, 55 Kommentare

Nachdem bereits Anfang August die kompletten aktualisierten Spezifikationen zum „Zino HD“ mit deutlich besserer Hardwareausstattung als zuvor durchgesickert waren, folgt jetzt die offizielle Markteinführung seitens des Herstellers Dell.

Am Basispreis hat sich Einiges getan: Startete das alte Modell ursprünglich bei 229 US-Dollar und wird jetzt ab 270 US-Dollar verkauft, soll der Basispreis der Neuauflage bei 299,99 US-Dollar liegen. Dieser hatte in der Vergangenheit mit dem deutschen Preisniveau jedoch nur wenig gemein, was bereits das alte Modell ab 329 Euro gezeigt hatte. Hier dürften die entsprechenden Aktualisierungen des deutschen Shops zeitnah erfolgen.

Fortan sitzt im neuen Zino HD beispielsweise ein mobiler AMD-Phenom-II-Prozessor mit bis zu vier Kernen, dem das neue Chipsatzgespann RS880M + SB820 zur Seite steht. Dieser Chipsatz sorgt mit seiner integrierten Radeon HD 4250 bereits für die Grafik, Dell verbaut auf Wunsch aber auch eine diskrete Mobility Radeon HD 5450 mit 1 GByte Speicher. Die beiden SO-DIMM-Slots fassen maximal 8 GByte DDR3-1333-Speicher. Eine 3,5 Zoll große SATA-Festplatte findet in dem mit 197,6 x 197,6 x 89 mm identisch großen Gehäuse wie bisher seinen Platz.

Dell Inspiron Zino HD

Zur weiteren Ausstattung gehört ein 4-in-1-Kartenleser und als typische Anschlüsse werden HDMI, VGA, USB, eSATA, Sound und LAN geboten. WLAN ist wie ein Blu-ray-Laufwerk wohl nur als optionale Lösung möglich. Zum Lieferumfang gehören auch eine kabellose Tastatur und Maus.

Wie üblich dürfte der Onlineshop von Dell diverse Konfigurationsmöglichkeiten erlauben, die den Preis gehörig in die Höhe treiben können. Die Grundkonfiguration für 299,99 US-Dollar besteht laut Webseite nur aus einem AMD Athlon II V140, 2 GByte DDR3-Speicher, einer 250 GByte fassenden Festplatte und einem herkömmlichen DVD-Laufwerk. Einen Quad-Core-Prozessor gibt es in einem vorkonfigurierten System, welches dann auch über ein Blu-ray-Laufwerk verfügt, ab 749,99 US-Dollar.