2/7 3 x GeForce GTS 450 im Test : Nvidias Referenzdesign leicht verbessert

, 79 Kommentare

Die Kandidaten

EVGA GeForce GTS 450 FTW

EVGA hält insgesamt drei verschiedene Varianten der GeForce GTS 450 im eigenen Portfolio:

  • EVGA GeForce GTS 450 FPB: Referenzdesign, leicht höhere Taktraten, 1.024 MB
  • EVGA GeForce GTS 450 SuperClocked: Referenzdesign, höhere Taktraten, 1.024 MB
  • EVGA GeForce GTS 450 FTW: Referenzdesign, stark erhöhte Taktraten, 1.024 MB

Die EVGA GeForce GTS 450 FTW ist aktuell für etwa 140 Euro gelistet, derzeit aber noch in keinem Online-Shop lieferbar. Das sollte sich aber in den nächsten Tagen zumindest bedingt ändern.

EVGA GeForce GTS 450 FTW
EVGA GeForce GTS 450 FTW
Merkmal Ausprägung
PCB Design Referenzdesign mit anderer Farbe
Länge 21,5 cm
Stromversorgung 1 x 6 Pin
Kühler Design Referenzdesign, 2 Slot
Kühlkörper Alu-Kern, Alu-Radiator, keine Heatpipes
Lüfter 1 x 75 mm (axial)
Lüftersteuerung Ja
Takt (Stromsparmodus) GPU 920 MHz (51 MHz)
Shader 1.840 MHz (101 MHz)
Speicher 2.052 MHz (135 MHz)
Speichergröße 1.024 MB GDDR5, Samsung
Anschlüsse 2 x Dual-Link-DVI
1 x Mini-HDMI
Lieferumfang Hardware 1 x Strom
1 x DVI auf D-SUB
Software Treiber-CD inklusive eigener Tools
Besonderheiten 90 Tage „Step Up“-Programm

Auf der nächsten Seite: MSI GeForce GTS 450