News : Samsung demonstriert WiMAX 2 mit 330 Mbit/s

, 12 Kommentare

Samsung wird ab morgen auf der japanischen IT- und Elektronik-Messe CEATEC (Combined Exhibition of Advanced Technologies) in Tokio zusammen mit UQ Communications WiMAX 2 mit 330 Mbit/s demonstrieren. Als Basis dient der aktuell in der Entwicklung befindliche IEEE-Draft-Standard 802.16m.

Die Unternehmen werden dazu mit Samsungs WiMAX-2-Testsystem und Testgeräten gleichzeitig Full-HD-3D-Videos und 16 Full-HD-Videos auf vier Großbildschirme übertragen. Als Basis des Testsystems dient Samsungs WiMAX-Basisstation, die bereits bei mehreren Providern im Einsatz ist. Für die Provider soll der Umstieg auf WiMAX 2 bereits durch geringfügige Hardwareupdates oder eine neue Systemsoftware möglich sein. Dank Abwärtskompatibilität sollen zudem auch aktuelle WiMAX-Geräte weiterhin problemlos genutzt werden können. Mit den finalen Spezifikationen für WiMAX 2 wird derzeit im November gerechnet. Erste kommerzielle Lösungen plant Samsung Ende 2011 einzuführen.