News : Windows 7 mit Kinect bedienbar

, 72 Kommentare

Diverse Programmierer arbeiten seit einiger Zeit daran, Microsofts Bewegungssteuerung Kinect auch für den PC und Windows nutzbar zu machen. Ein erster Kinect-Treiber samt SDK wurde bereits veröffentlicht. Einem Unternehmen ist es nun gelungen, Kinect auch zur Bedienung von Anwendungen unter Windows 7 zu nutzen.

Dabei handelt es sich um die Firma Evoluce, mit Firmensitz in Süddeutschland, die sich mit fortschrittlichen Multi-Touch-Screen-Techniken beschäftigt. Das Unternehmen demonstrierte erstmals die Bedienung von Programmen unter Windows 7 über eine an den PC angeschlossene Kinect-Steuerung. Wie ein Video zeigt, scheint die Bedienung des Windows-Desktops sowie einiger Anwendungen bereits gut zu funktionieren.

YouTube-Video: Kinect Controls Windows 7

In der aktuellen Pressemitteilung von Evoluce heißt es, dass man erstmals eine funktionierende „Brücke“ zwischen Kinect und Windows 7 geschaffen habe, welche die Daten der Tiefenkamera von Kinect für die Multi-Gestensteuerung für Anwendungen unter Windows 7, inklusive auf Flash oder Java basierenden Programmen, nutzen kann. Die Softwarelösung basiert dabei auf dem sogenannten „Evoluce Multitouch Input Management (MIM)“-Treiber, der Softwareentwicklern künftig als Basis für neue Gestensteuerungsprogramme für verschiedenste Einsatzgebiete dienen soll.

Wir danken unserem Leser jimmytimes
für den Hinweis zu dieser News!