News : Samsung zeigt „Central Station“-Monitore

, 15 Kommentare

Samsung hat zur CES 2011 ein mehr als breites Portfolio am dafür auch entsprechend großem Stand ausgestellt. Darunter verstecken sich auch zwei neue Monitore, die speziell für das Zusammenspiel mit einem Notebook gedacht sind.

Samsung nennt die Modelle CA550 und CA750 deshalb „Central Station“-Monitore. Während der CA550 traditionell über ein Kabel mit dem Notebook verbunden wird, kommt der CA750 mit einer kabellosen Lösung für die Datenverbindung in den Handel. Diese reagiert direkt, wenn sich das Notebook – inklusive kleinem Sender – auf einen Meter dem Bildschirm nähert. Da man dabei sogar auf eine USB-3.0-Lösung zurückgreift, können an den Bildschirm weitere schnelle Geräte angeschlossen werden. In den USA sollen die Geräte noch im ersten Quartal dieses Jahres eingeführt werden, für den europäischen Markt hatte man noch keinerlei Daten parat.

Samsung CA550 und CA750