News : Zum Crysis-2-Start: „Maximum Graphics“ von EVGA

, 100 Kommentare

Zum Start des Blockbusters Crysis 2 springen wie so oft diverse Hersteller mit auf den Zug auf, um eigene Produkte mit dem bekannten Namen zu vermarkten. EVGA bringt dazu passend eine „Maximum Graphics Edition Crysis 2“, die auf einer GeForce GTX 560 Ti basiert.

Statt mit 822 MHz arbeitet der GF114-Grafikchip mit 900 MHz, die Shader arbeiten folglich mit 1.800 statt 1.645 MHz. Der 1 GByte große GDDR5-Speicher wird mit effektiven 4.212 MHz seinen Dienst verrichten – das Referenzdesign von Nvidia sieht hier 4.008 MHz vor. Die EVGA GeForce GTX 560 Ti Maximum Graphics Edition Crysis 2 wird im EVGA-eigenen Shop für 300 US-Dollar angeboten – 50 US-Dollar mehr als eine EVGA-Karte im Referenzdesign im gleichen Shop. Zum Lieferumfang der Karte gehört jedoch auch Crysis 2 in der Limited Edition und ein T-Shirt, was den Aufpreis zusammen mit den höheren Taktraten der Karten ausgleichen soll.

EVGA GTX 560 Ti Maximum Graphics Edition Crysis 2