News : Benchmarks der AMD Radeon HD 6670 und HD 6570

, 29 Kommentare

Diverse Gerüchte deuten darauf hin, dass AMD die Grafikkarten Radeon HD 6570 und HD 6670 bereits morgen vorstellen wird. Nun sind weitere Hinweise auf die Leistungsfähigkeit der neuen Vertreter der gehobenen Einstiegs- oder unteren Mittelklasse auf Basis der „Turks“-GPU aufgetaucht.

Die türkischen Kollegen von Donanimhaber haben eine Grafik veröffentlicht, in welcher die Leistung von HD 6570 und HD 6670 in den einschlägigen 3D-Benchmarks aus dem Hause Futuremark einer GeForce GT 440 von Nvidia gegenüber gestellt wird. Dabei zeigt sich, dass sowohl die HD 6670 als auch die langsamere HD 6570 der GT 440 im 3DMark Vantage und 3DMark 11 überlegen ist. Letztere gilt zwar als direkter Gegenspieler in diesem Segment, jedoch scheint sie deutlich unterlegen.

3D-Benchmarkwerte der HD 6670 und HD 6570
3D-Benchmarkwerte der HD 6670 und HD 6570

Die beiden neuen Radeon-Modelle basieren auf dem Grafikchip „Turks“, der bekanntlich mit 480 Streamprozessoren und einem 128-Bit Speicherinterface aufwarten kann. Den Unterschied zwischen HD 6570 und HD 6670 machen lediglich die Frequenzen aus: Erstere besitzt dabei einen GPU-Takt von 650 MHz während letztere mit 800 MHz ins Rennen geht. Zudem wird es voraussichtlich verschiedene Versionen mit bis zu 2 GB Videospeicher geben, wobei neben GDDR5- bei einigen Varianten auch DDR3-VRAM zum Einsatz kommen könnte. Am morgigen 19. April sollen die Karten Gerüchten zufolge vorgestellt werden. Die Preise werden bei etwa 70 bis 80 US-Dollar respektive 60 bis 70 Euro erwartet.