News : Kostenlose Starter Edition von World of WarCraft

, 72 Kommentare

Blizzards MMORPG World of WarCraft kann seit dem heutigen Patch 4.2 „Sturm auf die Feuerlande“ mit einigen Einschränkungen kostenlos gespielt werden – zumindest bis Level 20. Möglich macht es die neue Starter Edition des Spiels, die das bisherige, auf 14 Tage begrenzte, Schnupperangebot ablöst.

Sollte man einen solchen Testaccount bereits haben, wurde dieser automatisch auf das nicht zeitlimitierte Angebot umgestellt, auch wenn die Testzeit bereits abgelaufen war. Um das Angebot nutzen zu können, wird lediglich ein Battle.net-Account benötigt. Mehr als ein Schnupperangebot ist aber auch die Starter Edition nicht, dafür gibt es über die Level-Grenze hinaus zu viele Einschränkungen, wie man den englischsprachigen FAQ entnehmen kann. Dies betrifft beispielsweise das Handelssystem, die Kommunikation mit anderen Spielern und das Beitreten beziehungsweise Gründen von Gilden, aber auch so einfache Dinge wie das selbstständige eröffnen einer Party. Um tiefer einzusteigen, ist mittelfristig also auch weiterhin ein Upgrade auf die Vollversion inklusive der monatlichen Kosten notwendig.

YouTube-Video: Cataclysm -- Patch 4.2: Sturm auf die Feuerlande