News : Mozilla Firefox 6 und Thunderbird 6 offiziell freigegeben

, 115 Kommentare

Seit dem Dienstagabend steht Mozillas beliebter Browser Firefox in Version 6 offiziell zum Download zur Verfügung. Erhältlich ist der Browser für die Mac OS, Windows, Linux und Android. Zusätzlich haben die Entwickler auch eine neue Version des E-Mail-Clients Thunderbird veröffentlicht.

Die neue Variante des Browsers soll allen voran neue und verbesserte Werkzeuge für Entwickler mitbringen. Weiterhin erhielt die App für Android ein optisches Facelift.

Durch ein „Web-Entwickler“ genanntes Menü sollen diese erleichterten Zugriff auf Tools haben, um Webseiten zu gestalten und Fehler zu finden. Neu eingeführt ist ein Werkzeug namens „Scratchpad“. Dieses erlaubt den Test, Einbau sowie die Adaption von JavaScript-Snippets, ohne das dafür Arbeit in einer Online-Konsole von Nöten ist. Auch die „Web Console“ wurde um Funktionen erweitert. So bietet sie nun eine Autovervollständigung und die Möglichkeit, die Umgebung der Konsole anzupassen, um effizienter zu arbeiten.

Der Firefox 6 bietet auch Unterstützung für Programmierschnittstellen. Durch diese können Entwickler Webseiten und webbasierte Apps für verschiedene Plattformen hinweg optimieren. Durch „WebSockets“ und Event-APIs lässt sich beispielsweise eine schnellere Kommunikation zwischen dem Browser und dem Web-Server erreichen.

Verbessert wurden auch die Tab-Gruppierung „Panorama“. Die Ladezeiten sollen verkürzt werden, in dem die einzelnen Tab-Gruppen nur dann geladen werden, wenn der Nutzer sie auswählt. Eine Überarbeitung erhielt auch die Adresszeile. Diese stellt nun den Namen der Domain hervorgehoben dar. Zur schnelleren Orientierung wurde der Identitäts-Block verdeutlicht. Alle weiteren Details halten für interessierte Nutzer die Release Notes bereit.

Auch der Firefox 3.6 erhielt eine Aktualisierung auf Version 3.6.20. Hauptsächlich sollen mit dem Update Stabilitäts- und Sicherheitsprobleme ausgebessert werden. Die komplette Liste der Verbesserung lässt sich bei Mozilla betrachten.

Thunderbird 6 und Update auf 3.1.12

Wie erwähnt erhielt auch der E-Mail-Client aus dem Hause Mozilla Updates. Diese betreffen die betagte Version 3 und den neuen Ableger mit der Nummerierung 6, die auf Mozillas Gecko 6-Engine basiert und grundlegend in Puncto Geschwindigkeit, Stabilität und Sicherheit überarbeitet wurde (Release Notes).

Thunderbird 6 umfasst dabei unter anderem optische Verbesserungen für Windows 7 sowie den Support für „Jump lists“ des aktuellen Microsoft-Betriebssystems. Weiterhin wurden Fehler beim Import von E-Mails aus Outlook verbessert. Unter Linux wurde zudem die Kontrolle über die Wahl als Standard-Client repariert, gleichzeitig hat die Nutzeroberfläche ebenfalls Verbesserungen erhalten.

Die Variante 3.1.12 wurde in den Bereichen Performance, Stabilität und Sicherheit überarbeitet. Auch hier findet sich bei Mozilla eine Liste aller Veränderungen.

Downloads

  • Mozilla Thunderbird

    4,6 Sterne

    Sehr guter E-Mail-Client mit IMAP-Unterstützung sowie Spam- und Phishing-Filter.

    • Version 45.5.1 Deutsch
    • Version 50.0 Beta 3 Deutsch