News : Weitere Bilder und Details zum HTC „Puccini“

, 34 Kommentare

Wenige Wochen vor dem vermutlichen Verkaufsstart des HTC „Puccini“ hat Engadget nun weitere Details und Bilder verraten. Diese bestätigen, dass das zweite Tablet des taiwanischen Herstellers den derzeit schnellsten Mobilfunkstandard (LTE) unterstützen wird – zumindest das US-Modell.

Erneut wird bestätigt, dass es sich beim verbauten SoC um ein 1,5 Gigahertz schnelles Modell mit zwei ARM-Kernen handelt, höchstwahrscheinlich ein Qualcomm MSM8660 oder MSM8960. Letzterer ermöglicht ohne zusätzliche Technik die LTE-Nutzung und verfügt über eine leistungsstärkere Grafikeinheit vom Typ Adreno 225.

HTC Puccini
HTC Puccini (Bild: engadget.com)

Das 10,1 Zoll große Display bietet die üblichen 1.280 × 800 Pixel. Beim Speicher setzt HTC auf ein Gigabyte RAM sowie 16 Gigabyte internen Speicher. Die Größe des ROM ist nicht bekannt, wahrscheinlich und üblich sind allerdings 512 bis 1.024 Megabyte. Ebenfalls erneut bestätigt wird eine Acht-Megapixel-Kamera mit Dual-LED-Blitz auf der Rückseite, über den auf der Vorderseite befindlichen Sensor sind keine Einzelheiten bekannt. Und auch die Verwendung von Android „Honeycomb“ – vermutlich in Version 3.2 – ist mittlerweile wenig überraschend.

HTC Puccini
HTC Puccini (Bild: engadget.com)